22.11.2021, Online

Behaupte dich gegen Mobbing Tag - Ein digitaler Fachnachmittag

Am Freitag, 19. November 2021 ist der internationale "Behaupte dich gegen Mobbing Tag!". Die Aktion entstand 2007, als ein Studierender wegen des Tragens eines rosafarbenen Hemdes von anderen Studenten gemobbt wurde. Daraufhin entstand eine Kampagne von zwei Kommilitonen, die sich durch das Tragen von pinkfarbenen T-Shirts mit ihrem Mitstudenten solidarisierten.

D. Krieg.jpg

Bild zum Digitalen Fachnachmittag "behaupte dich gegen Mobbing Tag" am 22.11.2021

Mobbing und Cybermobbing sind aktuell in den unterschiedlichsten Fachdiskursen und Berichterstattungen zum Thema Gewalt häufig zu finden. Mobbing ist kein neues Phänomen, aber die Aufmerksamkeit für dieses Thema ist in den letzten Jahren spürbar gewachsen. Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse gibt es seit Beginn der Pandemie mehr Fälle von Mobbing/Cybermobbing.
Mobbing kann das soziale Miteinander in Gruppen lähmen, die Betroffenen schweren Belastungen aussetzen und sie vom sozialen Leben ausschließen.
Dem zu begegnen erfordert professionelles Handeln. Entstehungsbedingungen, Erscheinungsformen, Folgen und entsprechende Handlungsstrategien im pädagogischen Alltag von Schule und Jugendhilfe sowie Präventionskonzepte stehen im Mittelpunkt dieses digitalen Fachnachmittages.

Durch die Veranstaltung möchten wir,

Anregung und Unterstützung geben.

Anmeldungen bitte per Mail an: ngg.ppnh@polizei.hessen.de unter Angabe von Vorname und Familienname, Institution, E-Mail

Das Wichtigste zur Veranstaltung

Online Veranstaltung
Montag, 22.11.2021, 15.00 Uhr - 17.30 Uhr

Zielgruppe:
Lehrer & Lehrerinnen, Schulpsychologie, Schulsozialarbeit, Außerschulische Kinder– und Jugendarbeit

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird nicht aufgezeichnet.

Plattform:
Big Blue Button

Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgehändigt.