Das Netzwerk gegen Gewalt präsentiert sich in Hannover

Das Netzwerk gegen Gewalt präsentiert sich am 22. Deutschen Präventionstag "Prävention & Integration" in Hannover.

Stand Hannover17.jpg

Stand NgG

Beim diesjährigen Deutschen Präventionstag steht das Thema Integration mit Vorträgen wie "Interkultureller Kompetenz - als Grundlage für Gewaltprävention und Integrationsförderung" im Vordergrund.

Das Netzwerk gegen Gewalt präsentiert seine neue Bröschüre "Gewalt im Namen der Ehre - Hinsehen, Handeln, Helfen". Dies ist ein Leitfaden zum Schutz von jungen Menschen, die von sogenannten Ehrverbrechen betroffen sind. 

Mit am Stand vertreten ist das Programm "PiT - Prävention im Team" mit der Programmleiterin Astrid Rumpf-Arab. 

Als Kooperationspartner ist dieses Jahr die osthessische Initiative gegen Gewalt im Namen der Ehre -Solwodi- zugegen.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.