Personalveränderung in der Regionalen Geschäftsstelle Südhessen

Am 25. Juli 2017 verabschiedete Polizeipräsident Bernhard Lammel die Geschäftsführerin der Regionalen Geschäftsstelle Südhessen des Netzwerks gegen Gewalt, Frau Christine Klein, in den wohlverdienten Ruhestand. Als neue Geschäftsführerin folgt ihr Frau Martina Schmiegelt.

Pens_Klein_B02W.jpg

Frau Klein bei der Verabschiedung

Die Verabiesung erfolgte im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Polizeipräsidium Südhessen gemeinsam mit zahlreichen Kolleginnen und Kollegen sowie Vertretern langjähriger Netzwerkpartner der Geschäftsführerin der Regionalen Geschäftsstelle des Netzwerks gegen Gewalt in Südhessen.
Seit 2008 leitete Frau Christine Klein die Geschäftsstelle in Südhessen und förderte damit für die Vernetzung im Themenfeld "GewaItprävention" in den Landkreisen Darmstadt-Dieburg, Bergstraße, Odenwald und Groß-Gerau neuen Jahre lang. In der Zeit entstanden Runde Tische, Netzwerke im Bereich Medienkompetenz und viele weitere Kontakte verschiedenster Akteure. 

Frau Konstanze Schmidt sagte auf der Verabschiedung, dass es Frau Klein in ihrer Netzwerkarbeit auch immer um eine wirksame Nachhaltigkeit, Qualität und Professionalität ging. Von ihren Erfahrungen und Kenntnissen aus den vielfältigen Arbeitsfeldern konnte das Netzwerk  profitieren.
Neben ihrem dienstlichen Engagement ist auch die ehrenamtliche Arbeit hervorzuheben: Frau Christine Klein war und ist Kommunalpolitikerin und langjährige Vorsitzende des Frauenhauses in Bensheim . Für dieses ehrenamtliche Wirken wurde sie u.a. mit dem Helene-Weber-Preis für herausragende Leistungen in der Kommunalpolitik und mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt.

Die Geschäftsführung der Regionalen Geschäftsstelle Südhessen übernimmt Frau Martina Schmiegelt. Sie ist Kriminalhauptkommissarin und war zuletzt in der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Dieburg tätig. Die neue Aufgabe nimmt sie gerne an und freut sich auf zahlreiche neue Themenfelder.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.