Safer Internet Day am 09.02.2021

Seit 2004 findet jährlich der internationale Safer Internet Day (SID) statt. Unter dem Motto „Together for a better internet“ ruft die Initiative der Europäischen Kommission weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf.

Logo_netways.jpg

Logo netw@ys


Die Regionalstelle des Netzwerks gegen Gewalt im Polizeipräsidium Osthessen beteiligt sich zusammen mit dem Kooperationspartner „Netways“ erneut an diesem speziellen Thementag.Ziel ist die Beantwortung vielfältiger Fragen zum Thema Mediennutzung und die Digitalisierung im Eiltempo der letzten zehn Monate zu reflektieren.


Mit dem aus den letzten Monaten bewährten Setup eines einstündigen Elternabends stellen sich die Fachleute von „Netways“ Ihren Fragen. Wollten Sie schon immer wissen, was das „Nachbarschaftsnetzwerk“ ist? Brennen Ihnen Fragen zu verschiedenen Computerspielen auf den Nägeln oder ist das Thema Homeschooling weiterhin ein Buch mit sieben Siegeln?


Dann sind Sie mit Ihren Fragen am 9. Februar ab 19 Uhr bei uns genau richtig.


Zahlreiche Experten aus der Region versuchen Ihre Fragen zu beantworten.

- Schule / Internetnutzung allgemein / Homeschooling
- Digitales Nachbarschaftsnetzwerk
- Computerspiele / E-Sport
- Sorgentelefon zur Mediennutzung
- Mediennutzung als Chance? Was ist richtig, was ist zu viel?
- Mediennutzung in der Familie- Mit Lust statt Frust
- „Hate Speech“ – wo beginnt und wo endet sie?
- Kreative Mediennutzung

Das alles könnten Themen sein, die Sie interessieren und wo Sie gerne ein paar Fragen stellen möchten.


Die Teilnahme an dem Meeting findet über die Plattform Teams statt und ist kostenfrei.


Eine Vorab-Anmeldung ist allerdings unbedingt bis zum 8.Februar erforderlich.

Per Mail unter netways@hef-rof.de oder per Telefon unter 06623-8178000 (Medienzentrum Hersfeld-Rotenburg) werden Anmeldungen unter Angabe von Namen und Mailadresse entgegengenommen.


Vor der Veranstaltung erfolgt eine Rückmeldung mit der Zusendung eines Teilnahmelinks.


„Netways“ ist ein offenes Netzwerk von Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Institutionen und Fachbereichen, das sich 2013 zum gemeinsamen Thema Medienkompetenz im Landkreis Hersfeld-Rotenburg gegründet hat. Ziel ist eine konstruktiv und präventiv ausgerichtete medienpädagogische Arbeit auf lange Sicht zu leisten.
Zu „Netways“ gehören: Deutscher Kinderschutzbund KV Hersfeld-Rotenburg, Fachdienst Senioren im Landkreis Hersfeld-Rotenburg, Fachschule für Sozialpädagogik Heimboldshausen, Fachstelle für Suchtprävention (Diakonisches Werk Hersfeld-Rotenburg), Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen, Kinder-, Jugend- und Familienförderung Hersfeld-Rotenburg, Medienzentrum Hersfeld-Rotenburg, Netzwerk gegen Gewalt Hessen, Polizeipräsidium Osthessen, Schule machen ohne Gewalt (SMOG) e.V., Staatliches Schulamt für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg und den Werra-Meißner-Kreis.

Hessen-Suche