23.11.2017, Offenbach, Schloßstraße 50, Rudolf-Koch-Schule

Hate Speech & Fake News - Zivilcourage gegen Hass im Netz

Uhrzeit: 
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr
An diesem Vortragsnachmittag werden sich zwei Referentinnen dem Phänomen der sog. „Fake News“ und „Hate Speech“ aus unterschiedlichen Perspektiven annähern.

Sogenanntes "Hate Speech", Hasskommentare im Netz werden von vielen Nutzern wahrgenommen und oftmals herrscht Verunsicherung darüber, was man dagegen unternehmen kann. „Fake News“, also gezielt gestreute Falschinformationen, sind häufig Auslöser für Hass und Hetze im Netz und sind in diesem Kontext auch immer ideologisch eingefärbt.
• Was unterscheidet Hass von Meinung?
• Wie erkennt man ideologisierende Falschinformationen?
• Und was für Möglichkeiten gibt es, für sich und andere einzustehen?
In Ihrem Vortrag wird Frau Alia Pagin, Medienpädagogin anhand von konkreten Beispielen die unterschiedlichen Diskurse zu diesen Phänomenen aufzeigen und Hilfestellungen geben, wie darauf reagiert werden kann. Zudem werden medienpädagogische Projektideen vorgestellt. Als zweite Referentin wird Fr. Claudia Caséra, Mitglied und Moderatorin der Aktionsgruppe #Ichbinhier, aus der Praxis sowie aus Erfahrungen berichten und aufzeigen, welche Möglichkeiten es gibt sich gegen Hass im Netz stark zu machen, aber auch mit welchen Schwierigkeiten dabei zu rechnen ist. #ichbinhier ist eine Facebook-Gruppe und inzwischen ein Verein, der sich für eine bessere Diskussionskultur und gegen Hasskommentare auf Facebook und im Netz einsetzt. Die Gruppe wurde im Jahr 2016 von Johannes Ley gegründet und ist vornehmlich in den Kommentarspalten deutscher Medien auf Facebook aktiv. Mittlerweile setzen sich in der Gruppe über 36.000 Menschen für einen konstruktiven Diskurs ein.

Die Veranstaltung ist für die Teilnehmenden kostenfrei.

Anmeldung:

Lehrkräfte melden Sich bitte ausschließlich über das Internetportal des HKM an: https://verwaltung.hessen.de/irj/HKM_Internet?cid=766276d2c33e4ec6d9be27b4fd442be4 Fortbildungsprogramm->Veranstaltungsnummer 50915513 eingeben -> Suche starten. Pädagogische Fachkräfte, (Schul-)sozialarbeiter und Interessierte anderer Institutionen/Behörden (z.B. Polizei) melden sich bitte unter Angabe des Namens, Schule (Institution) und Ort bei ingo.koehler@kultus.hessen.de an.

Das Wichtigste zur Veranstaltung

23.11.2017
Uhrzeit: 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Rudolf-Koch-Schule
Schloßstraße 50
63065 Offenbach am Main
Deutschland
Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.