29.11.2018, Friedberg, Kreishaus

Heartbeat - Umgang mit sexueller Gewalt und Grenzverletzungen unter Jugendlichen

Uhrzeit: 
09:00 bis 15:00 Uhr
Präventionsangebote und Schutzkonzepte in der Jugendarbeit beschäftigten sich bisher vor allem mit sexualisierten Gewalttaten, die von Erwachsenen ausgeübt werden. Aktuelle Studien wie die SPEAK! - Studie zeigen, dass Grenzverletzungen und sexuelle Übergriffe aber besonders häufig unter Gleichaltrigen stattfinden.

Der Fachtag "HEARTBEAT"  beschäftigt sich mit den Fragen wie das Problem der sexualisierten Peer-Gewalt einzuordnen ist.

  • Welche sexuellen Gewalterfahrungen machen Jungen und Mädchen im Umgang mit Gleichaltrigen und welche Rolle spielt das Geschlechterverhältnis? 
  • Wie bestimmen Jugendliche Grenzen und Grenzüberschreitungen? (SPEAK-Studie)
  • Was pädagogische Fachkräfte tun können, um eine Kultur des Hinsehens und der Aufmerksamkeit zu entwickeln und die Sicherheit und das Wohlergehen aller Jugendlichen zu gewährleisten.
  • Wie es gelingt, die Sichtweisen Jugendlicher zu Sexualität und Grenzverletzungen einzubeziehen.
  • Welche kreativen Möglichkeiten es gibt, junge Menschen darin zu bestärken ihre eigenen Grenzen und Grenzverletzungen zu erkennen und klar zu benennen.

Die Veranstaltung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, Lehrer/innen sowie Multiplikator/innen und Verantwortliche in den Strukturen der Jugendarbeit. Auch weitere Interessierte aus Fachorganisationen der Jugendhilfe und der Prävention sind willkommen. Ausführliche Informationen und das Anmeldeformular finden Sie im  Flyer. Schauen Sie zur Einstimmung auch unseren Teaser bei https://vimeo.com/296623361

Das Wichtigste zur Veranstaltung

29.11.2018
Uhrzeit: 09:00 bis 15:00 Uhr
Wetteraukreis
Europaplatz
Plenarsaal im Kreishaus
61169 Friedberg
Deutschland