14.11.2019, Schuldorf Bergstraße, Sandstraße, 64342 Seeheim-Jugenheim

Vorstellung des Theaterstücks "Mein Körper gehört mir!"

Uhrzeit: 
Donnerstag, 14.11.2019; 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Haben Sie sich auch schon die Frage gestellt, wie im Unterricht eine Sensibilisierung zum Thema "sexualisierte Gewalt" gelingen kann? - Ein Ansatz könnte das Präventionsprogramm "Mein Körper gehört mir!" sein. Eine Theaterpädagogin und ein Theaterpädagoge spielen in den 3. und 4. Schulklassen Szenen, die sich inhaltlich an der Lebenswirklichkeit von Kindern orientieren. Anhand dieser Spielszenen werden die Kinder angeregt, Fragen zu stellen, Vorschläge zu machen und sich allgemein mitzuteilen.

Plakat MKgm.JPG

Plakat "Mein Körper gehört mir!"

Das Präventionsprogramm "Mein Körper gehört mir!" richtet sich an die 3. und 4. Schulklassen in Grund- und Förderschulen. Zur Infoveranstaltung sind alle Leitungen und Lehrkräfte aus Grund- und Förderschulen, pädagogische Fachkräfte und interessierte Elternbeiräte herzlich eingeladen.

>>>> Hier geht's zur Anmeldung >>>>

Statistisch betrachtet befinden sich in jeder Schulklasse Kinder, die in irgendeiner Form von sexueller Gewalt betroffen sind.
Je besser Kinder informiert sind und ihre eigenen Wahrnehmungen und Gefühle einschätzen können, desto besser sind sie geschützt.
Haben Sie sich auch schon die Frage gestellt, wie im Unterricht eine Sensibilisierung zu diesem Thema gelingen kann? - Ein Ansatz könnte das Präventionsprogramm "Mein Körper gehört mir!" sein.
Die theaterpädagogische Werkstatt (tpw) GmbH hat das mehrfach ausgezeichnete Programm „Mein Körper gehört mir!“ entwickelt und seit 1994 bereits vor mehr als 2 Millionen Kindern bundesweit erfolgreich aufgeführt.
Eine Theaterpädagogin und ein Theaterpädagoge spielen in der Schulklasse Szenen, die sich inhaltlich an der Lebenswirklichkeit von Kindern orientieren. Anhand dieser Spielszenen werden die Kinder angeregt, Fragen zu stellen, Vorschläge zu machen und sich allgemein mitzuteilen. Sie erfahren so, dass sie ihren Gefühlen trauen können und dass jeder Mensch das Recht hat, „Nein!“ zu sagen, wenn z. B. eine Berührung unangenehm ist.
Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, im Rahmen einer Präsentationsveranstaltung, das Präventionsprogramm „Mein Körper gehört mir!“ kennenzulernen.

Am Präsentationsabend werden Sie, nach einer kurzen Einführung durch die regionalen Fachberatungsstellen, alle Spielszenen von „Mein Körper gehört mir!“ erleben. Nach der Aufführung erhalten Sie alle wichtigen Informationen darüber, wie bei Interesse das Programm in Ihrer eigenen Schulklasse bzw. Schule umgesetzt werden kann.
Zusätzliche Informationen zum Präventionsprogramm finden Sie unter: www.tpw-osnabrueck.de

Bei Rückfragen zur Veranstaltung wenden Sie sich gerne an Frau Martina Schmiegelt, Regionale Geschäfsstelle Südhessen des Netzwerks gegen Gewalt

Anmeldeschluss: 08. November 2019

>>>> Hier geht's zur Anmeldung >>>>

Das Wichtigste zur Veranstaltung

14.11.2019
Uhrzeit: Donnerstag, 14.11.2019; 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Schuldorf Bergstraße
Sandstraße
Aula
64342 Seeheim-Jugenheim
Deutschland