05.05.2020, Mehrzweckhalle Görsroth, Panoramastraße, 65510 Hünstetten

Papilio 3-6 mit dem Puppentheaterstück "Paula und die Kistenkobolde" und ein Fachgespräch

Uhrzeit: 
Dienstag, 05.05.2020; 15:15 - 17:00 Uhr
Die Kistenkobolde ziehen die Kindergartenkinder in ihren Bann. Ganz nah dran sitzen die 3- bis 6- Jährigen und fühlen mit, wie das ist, wenn wir uns zornig, ängstlich oder untröstlich fühlen - und was dann hilft. Das Stück gehört zu dem Gewalt- und Suchtpräventionsprogramm "Papilio 3-6".

Kistenkobolde.jpg

Augsburger Puppenkiste

Auf der Bühne bibbern und lachen, wüten, weinen und singen die Kistenkobolde für ihr Publikum. Ganz nah dran sitzen die 3- bis 6- jährigen Kindergartenkinder und fühlen mit, wie das ist, wenn wir uns zornig, ängstlich oder untröstlich fühlen - und was dann hilft.
Hinter dem Stück "Paula und die Kistenkobolde" steckt mehr als ein Marionettentheater. Die Geschichte gehört zu "Papilio 3-6", dem Präventionsprogramm, das gezielt Kinder in Kindergärten fürs Leben stärkt. Immer wieder wachsen Kinder unter schwierigen Bedingungen auf und stellen das pädagogische Fachpersonal vor sich ständig wandelnde und wachsende Herausforderungen. "Papilio 3-6" umfasst praktische Methoden und Spiele, welche die sozial-emotionalen Kompetenzen aller Kinder fördern und Verhaltensauffälligkeiten reduzieren.

Neben drei kostenfreien Aufführungen des Stückes "Paula und die Kistenkobolde" durch die Augsburger Puppenkiste findet am Nachmittag ein Fachgespräch zu dem Programm "Papilio 3-6" statt.
Die Aufführungen sind leider schon ausgebucht. Auch Wartelistenplätze können nicht mehr angeboten werden.

Das Fachgespräch findet um 15:15 Uhr statt. Anmeldungen hierfür sind noch möglich.

In diesem Fachgespräch werden durch die Papilio-Trainerin, Frau Katharina Pfalzgraf, die Inhalte des Programmes "Papilio 3-6" vorgestellt. Konkret geht es darum, wie die Entwicklung der Kinder effektiv gefördert werden kann, damit sie insgesamt frühzeitig für Kontakte mit Sucht und Gewalt gestärkt sind. Anhand von Praxisbeispielen erfährt man, welche Lösungen Papilio bietet, damit auch der Kita-Alltag leichter und gesünder gestaltet werden kann.
Zum Ende besteht die Möglichkeit alle Anliegen und Fragen rings um das Programm "Papilio 3-6" zu klären. Auch Zeit für einen fachlicher Austausch wird gegeben.
Pädagogischem Fachpersonal  kann es auf Wunsch und nur im Zusammenspiel mit einer Teilnahme am Fachgespräch  noch ermöglicht werden, einer der drei Aufführungen von "Paula und die Kistenkobolde" beizuwohnen. Teilen Sie diesen Wunsch bitte auf dem Anmeldeformular mit. 

Das Wichtigste zur Veranstaltung

05.05.2020
Uhrzeit: Dienstag, 05.05.2020; 15:15 - 17:00 Uhr
Mehrzweckhalle Görsroth
Panoramastraße
65510 Hünstetten
Deutschland