16.02.2022, Online Veranstaltung über Webex Account

Online-Informationsveranstaltung Papilio-Integration

Uhrzeit: 
14.00 - 16.00 h
Informationsveranstaltung für Erzieherinnen und Erzieher in Kindertagesstätten aus Frankfurt am Main, den Landkreisen Fulda und Hersfeld-Rotenburg sowie aus dem Vogelsbergkreis zum Präventionsprogramm Papilio-Integration

PAP_RZ_Logo_Slogan-3-zeilig-L_cmyk_300dpi_256mm.jpg

Logo Papilio

In Bildungseinrichtungen kommen Kinder aus unterschiedlichen Familienstrukturen, mit unterschiedlichen Familiengeschichten, verschiedenen Religionen und Kulturen zusammen. Sie spielen, toben und streiten miteinander. All das gehört zu einem gesunden Aufwachsen dazu.
Im Zusammenhang kultureller Erfahrungswerte aber auch Erfahrungen der Kinder, welche sie z. B. im Rahmen einer Flucht gemacht haben, können spezifische Anforderungen an Erzieherinnen und Erzieher notwendig sein. Hier setzt die Fortbildung Papilio-Integration an.

  • Sie zielt vor allem auf konkrete Handlungssicherheit.
  • Sie vermittelt praktische Handlungskompetenz
  • Erzieher und Erzieherinnen erwerben zusätzliche Kompetenzen im Umgang mit den neuen Situationen und Herausforderungen – auch im Umgang mit den Eltern.
  • Sie gewinnen Sicherheit und sehen Lösungen – nicht die Probleme.
  • Kultursensitives, vorurteilsbewusstes pädagogisches Handeln wird Teil des Kita-Alltags.
  • Von der interkulturellen Kompetenz der Erzieher und Erzieherinnen profitiert die Arbeit mit allen Kindern und Eltern gleichermaßen.

Nähere Informationen zu Papilio gGmbH und den Präventionsprojekten erfahren Sie auf der Website https://www.papilio.de/.

Die Regionalen Geschäftsstellen Osthessen und Frankfurt am Main des Netzwerks gegen Gewalt bieten gemeinsam mit Papilio gemeinnützige GmbH eine Online-Informationsveranstaltung für Kindertagesstätten aus Frankfurt am Main, den Landkreisen Fulda und Hersfeld-Rotenburg sowie aus dem Vogelsbergkreis an.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Frau Katharina Hepke, Papilio-Expertin für Integration in Kitas, die Inhalte, den Aufbau und die Umsetzung der Fortbildung Papilio-Integration vorstellen sowie die Möglichkeiten der Teilförderung erörtern.
Zudem werden die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Fragen der polizeilichen Prävention im Zusammenhang mit Migrantinnen und Migranten der Polizeipräsidien Frankfurt am Main und Osthessen diese gemeinsame Veranstaltung zum Anlass nehmen, um sich und Ihre Tätigkeit vorzustellen.

https://ppffm.polizei.hessen.de/Ueber-uns/Ansprechpersonen/Migrationsbeauftragte/
https://ppoh.polizei.hessen.de/ueber-uns/ansprechpersonen/migrationsbeaufragte/

Um eine aktiven Austausch der Teilnehmer gewährleisten zu können, ist die Teilnehmeranzahl begrenzt.

Die Fortbildungsveranstaltung ist kostenlos.

Anmeldungen nehmen wir hier entgegen. Die Zugangsdaten zur Webex-Konferenz werden etwa eine Woche vor der Veranstaltung an die bei der Anmeldung hinterlegte E-Mail-Adresse übersandt.

Das Wichtigste zur Veranstaltung

Die Veranstaltung findet am  Mittwoch, den 16.02.2022 von 14.00 - 16.00 Uhr online über den Webex Account des Netzwerks gegen Gewalt statt.