Junge mit einem Handy in der Hand und sitzt auf dem Sofa

"Das 1. Handy meines Kindes. Was sollten Eltern dabei beachten!" ---ausgebucht---

Zwei inhaltsgleiche Onlineveranstaltungen am Montag, den 03.06.24 und am Donnerstag, den 06.06.24, jeweils von 18:30 - 20:00 Uhr, für Eltern und Fachkräfte, die mit Kindern arbeiten.

Lesedauer:3 Minuten

"Ich möchte meinem Kind ein Handy kaufen. Was soll ich dabei beachten....?"

Der Medienpädagoge Tom Gudella von folie8Öffnet sich in einem neuen Fenster und Sascha Aschermann von der regionalen Geschäftsstelle Netzwerk gegen GewaltÖffnet sich in einem neuen Fenster im Polizeipräsidium Nordhessen möchten an den digitalen Elternabenden interessierte Eltern und Fachkräfte, die im Kontext mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, auf zahlreiche Gefahren und Probleme mit dem Handy/Smartphone gemeinsam sensibilisieren.

Es ist schon keine Seltenheit mehr, dass bei Vorträgen auf Schulen durch Gudella und Aschermann nach einer Umfrage 50 % einer 3. Schulklasse bereits ein Handy besitzen. Spätestens beim Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule sollten sich die Eltern mit der Thematik auseinandersetzen, wenn sie ihren Kindern ein Mobiltelefon in die Hände geben.

Immer früher kaufen Eltern ihren Kindern ein Mobiltelefon und deshalb gehen die Experten Tom Gudella und Sascha Aschermann unter anderem auch auf folgende Fragen ein:

  • Braucht mein Kind überhaupt schon ein Smartphone?
  • Welche Risiken und Gefahren bestehen und worauf muss ich als Elternteil achten?
  • Welche Apps werden bevorzugt von Kindern genutzt?
  • Sollte beim Kauf des Smartphones ein Vertrag abgeschlossen werden und wenn ja wäre welcher der richtige?
  • Wie kann ich meinem Kind Medienkompetenz vermitteln?

Interessierte haben die Möglichkeit sich entweder für die Veranstaltung am 03.06.24 oder am 06.06.24 anzumelden. 

Die Bestätigung Ihrer Anmeldung und den Zoom-Zugangslink erhalten Sie automatisiert. Bitte prüfen Sie in diesem Zusammenhang auch Ihren SPAM-Ordner.

Anmeldemöglichkeiten:

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung am 03.06.24 (--ausgebucht--) an.

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung am 06.06.24 (--ausgebucht--) an. 

Information an die Interessierten: 

Auf dem Anmeldeformular steht als Beginn 18:00 Uhr für den digitalen Elternabend. Ab dieser Uhrzeit steht Ihnen der virtuelle Raum zur Verfügung. Die Veranstaltung startet definitiv um 18:30 Uhr. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird durch die regionale Geschäftsstelle des Netzwerks gegen Gewalt Nordhessen organisiert. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Hinweis zur Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten:
Die bei der Anmeldung erhobenen Daten werden ausschließlich für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung genutzt. Dazu kann es nötig sein, die Daten an die beteiligten Kooperationspartner weiterzuleiten. Nach Abschluss der Veranstaltung werden die Daten gelöscht. Mit Anmeldung geben Sie dazu Ihre Einwilligung.